Recognized European Valuer. TEGoVA, The European Group of Valuers Associations and b.v.s., Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger certified that Rolf Schubert has met all the requirements stipulated in the Recognition Document, is admitted to use this title
Sie sind hier: Home Startseite/Datenschutz
 HOME
 
 NETWORKING
 
 AUFTRAG
 
 LINKS
 
 FACHLEXIKON
 
 KNOW HOW
 
 FORSCHUNG/LEHRE
 
 DOWNLOADS
 
 KONTAKT
 
 IMPRESSUM
 
Wir leben das bvs-Leitbild
 
 Leitbild des b.v.s.
 
 
Allgemeines

Der Schutz der persönlichen Daten und der Privatsphäre unserer Partner und Kunden ist uns wichtig. Deshalb sind die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für uns selbstverständlich. Zweck dieses Gesetzes und der Verordnung ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird.

Kontakt des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle: Inhaber des Sachverständigenbüros Rolf Schubert, zugleich verantwortlich für die Datenverarbeitung.

Verarbeitung von Daten im Rahmen einer Beauftragung

Um das von Ihnen beauftragte Gutachten erstellen zu können, verarbeiten wir Ihre Daten nach den Maßstäben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Die für die Gutachtenerstellung und Auftragsbearbeitung notwendigen Daten stellen Sie uns im Interesse des Auftrags bereit. Die Daten werden, wenn nötig, in das Gutachten einfließen, welches Sie zu Ihrer eigenen Verwendung erhalten.
Gemäß Art 13 Abs. 2 lit. e können wir Ihnen gerne auf Nachfrage individuelle Auskunft darüber geben, inwiefern sie gesetzlich oder vertraglich zur Weitergabe von Daten verpflichtet sind. Sofern sie uns Daten nicht mitteilen, werden entsprechende Angaben u.U. geschätzt, oder wir können den Auftrag in diesen Punkten nicht begründen.
Bei uns werden Ihre Daten nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit - unter Beachtung der uns durch die Sachverständigen-Ordnung, die Abgabenordnung sowie ggf. anderer Vorgaben gesetzten Aufbewahrungsfristen - regulär gelöscht.

Informationserhebung im Rahmen des Webseitenbesuches

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben über jeden Serverzugriff Zugriffsdaten (Logdateien) auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Hierzu gehören Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datei und Datenmenge, Meldung über den Abruferfolg oder -misserfolg, Browsertyp und Browserversion, das Betriebssystem, Referrer URL (die vorher besuchte Seite) sowie ihre IP-Adresse.

Logdateien werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Straftaten) für eine Dauer von 7 Tagen gespeichert und im Anschluss gelöscht. Sofern Daten zu Beweiszwecken weiterhin erforderlich sind, werden diese bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Unseren Server betreiben wir nicht selbst; wir haben das Hosting an einen externen Dienstleister ausgegliedert. Dieser verarbeitet die oben genannten Logdaten nach unseren Vorgaben. Die Weitergabe erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Verwendung von Cookies

Diese Seite setzt keine Cookies ein.

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme (z.B. über ein Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder über soziale Netzwerke) werden die personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, d.h. zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Bitte nehmen sie zur Kenntnis, dass wir gemäß der GoBD zur E-Mail-Archivierung verpflichtet sind; eine vollständige Löschung uns übersandter E-Mails (aus unserem Archivsystem) ist daher nicht möglich.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft in einem gängigen Format ("Datenübertragbarkeit"), Berichtigung, Löschung oder Sperrung über die bei uns gespeicherten Daten sprechen Sie bitte Herrn Rolf Schubert an. Es steht Ihnen jederzeit ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Adresse ist unten auf dieser Seite abgedruckt.
Selbstverständlich können Betroffene der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind, bzw. das Unternehmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur Verarbeitung verpflichtet ist.
Weiterhin haben sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zu widerrufen.
Für einen solchen Widerspruch oder den Widerruf einer Einwilligung genügt ein Brief oder eine e-Mail von Ihnen an Email Me. Sie erhalten dann eine Bestätigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins System eingepflegt ist. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de