Recognized European Valuer. TEGoVA, The European Group of Valuers Associations and b.v.s., Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger certified that Rolf Schubert has met all the requirements stipulated in the Recognition Document, is admitted to use this title
Sie sind hier: Home Startseite/Know How/Faustregeln
 HOME
 
 NETWORKING
 
 AUFTRAG
 
 LINKS
 
 FACHLEXIKON
 
 KNOW HOW
   Leistungsspektrum
   Verfahrenswahl
   Anlagevermögen
   Erbschaft /
   Schenkung
   Wertsicherung
   ETW-Tipp
   Leibrenten-
    barwertfaktor
   Der Zugewinn
   Merkblatt Zugewinn
 
 FORSCHUNG/LEHRE
 
 DOWNLOADS
 
 KONTAKT
 
 IMPRESSUM
 
Wir leben das bvs-Leitbild
 
 Leitbild des b.v.s.
 
 DATENSCHUTZ
 
Faustregeln,

an denen Sie die Qualität eines Verkehrswertgutachtens messen können:

Datenbasis:
Verfügt der Sachverständige über eine eigene Kaufpreis- oder Mietwertsammlung? Auf welche Informationen stützt er sein Gutachten?

Begründungspflicht:
Hat der Sachverständige die Eingangsdaten seiner Wertermitlung hinreichend begründet?

Nachvollziehbarkeit:
Ist die Vorgehensweise für Außenstehende im Streitfall erkennbar und wenigstens nachvollziehbar, auch wenn diese nicht unbedingt als korrekt angesehen wird? Manche Gutachten stecken voll tief zu ergründender Geheimnisse ...

Verfahrenswahl:
Hat der Sachverständige das richtige Bewertungsverfahren angewendet und seine Wahl auch nachvollziehbar begründet?

Weiterbildung:
Fragen Sie den Gutachter Ihres Vertrauens, wann seine letzte Fortbildung stattgefunden hat.